14.10.2018

Torsten Priem – Ein Leben mit und für die Kunst

Wenn sich zwei Ahlbecker über Kunst unterhalten, geht es um so große Namen wie Susanne Kandt-Horn und Otto Niemeyer-Holstein. Torsten Priem ist Inselkind wie ich und hat eine großen Leidenschaft für die Usedomer Künstler der 1., 2. und 3. Generation. Im Kunstpavillon in Heringsdorf haben sich vor Jahren unsere Wege gekreuzt. In unserem Gespräch erzählt er von Begegnungen mit Usedomer Künstlern, seine Liebe für die Haffküste und das Gefühl von Heimat.