Montag, 20. Dezember 2021

Claudia Pautz

16

Was für ein Morgen am Meer! Es gibt diese Tage, an denen man über die Düne geht und es einem in Lichtgeschwindigkeit die Endorphione durch die Blutbahnen jagt. Heute ist so ein Morgen und das Bild lässt nur erahnen, wie schön er ist. 
Ein kalter Nord schiebt schäumende Wellen an den Strand, Wolkenfetzen fliegen über den Himmel und Klärchen zeigt ihr strahlendes Gesicht dazu. Das Laufen am Ufer gleicht einem Abenteuerparcours, denn der Sand war überspült und man versinkt bei jedem Schritt. Die Luft ist kalt und wunderbar klar. Wir schicken Euch jetzt einen großen Schwung davon. 
Habt einen schönen Tag.
Eure Inselverliebten