Morgens am Meer

Dienstag, 20. Juli 2021

inselverliebt Usedom

17

Ihr Lieben! Der neue Tag hat traumhaft begonnen. Der Himmel glühte, bevor sich die Sonne langsam über den Horizont schob. Die Ostsee schickte leicht kräuselnde Wellen an den Strand. Und anstatt diesen Moment in all seiner Schönheit aufzusaugen, zückt so manches Exemplar Mensch das Handy, macht zig Fotos und erlebt den Sonnenaufgang am Ende nur auf dem Display.  Wie schade das ist, denn ein Foto kann nie die Realität ersetzen. Es soll uns vielmehr an diesen Augenblick Erdenzeit erinnern, den wir mit allen Sinnen genossen haben. Ein Bild genügt, der Rest liegt gut behütet in uns selbst versteckt, denn jeder unserer Sinne speichert die Schönheit des Moments auf seine Weise. Der leichte Wind auf der Haut, die Wärme der ersten Strahlen, der Geschmack von Salz auf den Lippen, das Gefühl von feuchtem Sand unter den Füssen. All das bleibt uns und dem Foto verborgen, solange wir uns auf ein Display konzentrieren. 
Schiebt das Handy in die Tasche, setzt Euch in den noch nachtkalten Sand und seht, fühlt, riecht, hört und schmeckt wie schön einer neuer Tag am Meer beginnt. Das eine Foto, dass Ihr gemacht habt, bringt Euch immer wieder zurück in diesen Moment.
Habt einen zauberhaften Tag.
Eure Claudia

PS: Der inselverliebt Store in Heringsdorf (Brunnenstraße 10) von heute bis Samstag wieder von 10-13 Uhr für Euch geöffnet.  

Foto: Michaela Schmidt-Wegner ❤️