Morgens am Meer

Donnerstag, 1. April 2021

inselverliebt Usedom

15

Guten Morgen! Es ist selten, aber mit etwas Glück entdeckt man sogar beim Blick über die Düne einen Frühlingsgruß. Das ist ungewöhnlich, weil Strandsand so gar nicht der beste Boden für Narzissen und Co ist. Aber was stört es die Natur, was wir so glauben. Ihr war halt so und scheinbar hats gepasst. 
Habt einen wunderbaren Gründonnerstag. 
Fotografin Michi & der Aprilschurke & ich
Eure Claudia

PS: Das Wort "Grün" stammt übrigens aus dem Urgermanischen und bedeutet soviel wie "wachsen" und "sprießen". Wie passend zum Frühling! Und dann ist ja auch noch die Hoffnung grün, wie T.C.Boyle einst meinte.