Morgens am Meer

Montag, 22. Februar 2021

inselverliebt Usedom

22

Guten Morgen! Seit einigen Tagen sieht man an Usedoms Stränden Fischer, die ihre Boote über das Eis ins freie Wasser hieven. Kurz darauf wehen rote Fähnchen in Ufernähe und markieren ihre Netze. Ein untrügliches Zeichen, dass der Hering da ist. Der Frühling ist Heringszeit. Jetzt macht sich der Silberling in Schwärmen auf den Weg ins seichte Wasser um zu laichen und geht so dem Fischer gut ins Netz. Jetzt dauert es nicht mehr lang und er liegt in den leckersten Variationen auf unseren Tellern. Kaum einen Fisch gibt es in so vielen Variationen wie den Hering. Ob frisch gebraten, als Bismarck oder Matjes, in Sahnesauce oder sauer eingelegt. Er ist der Star unter den Ostseefischen. 
Jetzt läuft wahrscheinlich dem einen oder anderen das Wasser im Mund zusammen. Tschuldigung! Nehmt es einfach als Vorfreude auf das nächste Fischbrötchen auf Usedom und habt einen wunderbaren Tag.